Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Sackhaus Detailaufnahme
Kirche
Luftbild Bahnhof
Radfahrer
Schwimmbad
Dorfladen
Kirche Schneppenbach
Schule

Ein Koffer soll erinnern

09.11.2018
18:30 Uhr
Heimat- und Geschichtsverein Oberer Kahlgrund/Mittelschule Schöllkrippen
Adresse der Veranstaltung:
Laudenbacher Straße, Schöllkrippen und Mittelschule Schöllkrippen
Beschreibung der Veranstaltung:

Ein Koffer soll erinnern

Vom Ladebahnhof Würzburg Aumühle wurden von 1941 bis 1944 in sechs Zügen 1.873 jüdische Menschen aus ganz Unterfranken deportiert. Nur 59 von ihnen überlebten. Sieben der vom Ladebahnhof Aumühle deportierten jüdischen Menschen stammten aus Schöllkrippen. Sie wurden alle ermordet. An den Überresten eines Zugangs zum Ladebahnhof Aumühle soll ein DenkOrt entstehen. Nachbildungen von Gepäckstücken sollen an die von hier deportierten Menschen erinnern.

Etwa hundert Gemeinden in Unterfranken wurden aufgerufen, sich an dem Projekt DenkOrt Aumühle zu beteiligen. Auch Schöllkrippen ist eine dieser Gemeinden und plant, die Nachbildung eines Koffers in den DenkOrt in Würzburg einzufügen. Ein zweiter gleicher Koffer wird in Schöllkrippen neben der Buntsandstein-Stele zur Erinnerung an die zerstörte Synagoge in der Laudenbacher Straße aufgestellt. Die Vorbereitung dazu ist ein Projekt des Heimat- und Geschichtsvereins Oberer Kahlgrund e.V.

Die Übergabe des Gedenk-Koffers an die Gemeinde Schöllkrippen findet am Freitag, 9. November 2018 im Rahmen einer Gedenkveranstaltung statt.

  • 18:30 Uhr Installation des Gedenk-Koffers vor der Sparkasse Schöllkrippen
  • 19:30 Uhr Gedenkfeier zur Pogromnacht am 9. November 1938 in der Aula der Mittelschule Schöllkrippen

Es spricht Frau Dr. Rotraud Ries, Leiterin des Johanna-Stahl-Zentrums in Würzburg.

Schüler der Mittelschule Schöllkrippen werden bei der Feier mitwirken.

Kontakt

Verwaltungsgemeinschaft Schöllkrippen
Marktplatz 1
63825 Schöllkrippen
06024 67350
06024 673599
E-Mail schreiben

Volltextsuche

Bilderslidershow starten Bilderslidershow beenden